merken
Bautzen

Online-Verkostung mit regionalen Produkten

Die Organisation Slow Food Lausitz veranstaltet eine digitale Verkostung. Die Produkte dafür werden den Teilnehmern zugeschickt.

Slow Food Lausitz veranstaltet am 19. März eine Online-Verkostung. Die Produkte dafür kann man sich liefern lassen.
Slow Food Lausitz veranstaltet am 19. März eine Online-Verkostung. Die Produkte dafür kann man sich liefern lassen. © Slow Food Lausitz

Bautzen. Um weiterhin Veranstaltungen anzubieten, führt Slow Food Lausitz am 19. März um 19 Uhr eine Onlineverkostung durch. Zu Gast ist Carola Arnold von der Kleenen Schenke aus Cunewalde. Sie stellt ihr Buch „Carola kocht - mit Zutaten und Geschichten aus der Oberlausitz" und vier regionale Produkte vor. Das Buch und die Produkte sind im Genusspaket verpackt, das die Teilnehmer der Veranstaltung zugeschickt bekommen.

Zu Hause werden die Produkte dann verkostet, die nach dem Slow Food-Motto "gut – sauber – fair" hergestellt werden. Mit von der Partie sind Produkte von Hofladen Löhnert aus Zockau, der Hofkäserei Vetter aus Wehrsdorf, der Hammermühle aus Bautzen sowie der Fleischerei Ganske aus Neusalza-Spremberg.

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Die Veranstaltung findet über Zoom statt und wird von Anke Knaak und Kerstin Mickan (Slow Food Lausitz) moderiert. (SZ)

Eine Anmeldung ist bis 12. März, 14 Uhr über [email protected] möglich.
Mehr Informationen zur Veranstaltung findet man auf der Website von Slow Food Lausitz.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen