SZ + Bautzen
Merken

Weniger Geld für Straßenbau: Bürgermeister sind sauer

Der Freistaat kürzt die Förderung für den kommunalen Straßenbau. Gemeinden im Kreis Bautzen protestieren - und hoffen jetzt auf zwei Dinge.

Von Franziska Springer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Ärger um fehlende Fördermittel für die Sanierung der Brücke über die Spree in der Großpostwitzer Bahnhofsstraße: Bürgermeister Markus Michauk ist sauer auf die Landesregierung - so wie etliche seiner Amtskollegen.
Ärger um fehlende Fördermittel für die Sanierung der Brücke über die Spree in der Großpostwitzer Bahnhofsstraße: Bürgermeister Markus Michauk ist sauer auf die Landesregierung - so wie etliche seiner Amtskollegen. © Steffen Unger
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!