merken
PLUS Bautzen

Enkel verhindert Telefonbetrug

Unbekannte haben einen Senior aus Malschwitz angerufen und Geld gefordert. Nicht der einzige derartige Vorfall am Dienstag im Kreis Bautzen.

In einem Fall von Telefonbetrug in der Gemeinde Malschwitz ermittelt die Polizei jetzt.
In einem Fall von Telefonbetrug in der Gemeinde Malschwitz ermittelt die Polizei jetzt. © Symbolfoto: Rene Meinig

Malschwitz. Telefonbetrüger waren am Dienstag erneut in den Landkreisen Bautzen und Görlitz aktiv. Rund zehn Fälle wurden der Polizei gemeldet. Zum Beispiel erhielt ein 83-Jähriger im Malschwitzer Ortsteil Dubrauke ein Anruf, bei dem von einem Unfall mit einer getöteten Person die Rede war. Damit seine Tochter nicht ins Gefängnis müsse, sollte der Senior 25.000 Euro Kaution nach Görlitz an den Grenzübergang bringen.

"Noch während des Telefonats kam der Enkelsohn des Angerufenen nach Hause und konnte Schlimmeres verhindern. Er informierte die Polizei", berichtet Sebastian Ulbrich von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz.

Anzeige
Lebensgefühl abseits vom Großstadttrubel
Lebensgefühl abseits vom Großstadttrubel

Blogger aus dem UnbezahlbarLand: Warum sie anderen davon erzählen wollen, dass ihre Heimat einfach unbezahlbar ist.

In anderen Fällen gaukelten die Betrüger älteren Bürgern Geldgewinne vor, gaben sich als Verwandte in finanzieller Notlage oder als Polizeibeamte aus. Dabei forderten sie Beträge in unterschiedlicher Höhe. Zu Geldübergaben kam es nach bisherigen Erkenntnissen nicht. In allen Fällen ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. In den vergangenen Wochen gab es immer wieder solche und ähnliche Betrugsmaschen - mit und ohne Erfolg. (SZ)

Weiterführende Artikel

Falsche Polizisten fordern Geld von Senioren

Falsche Polizisten fordern Geld von Senioren

Betrüger haben am Dienstag Einwohner von Königswartha angerufen - und ihnen eine schockierende Geschichte erzählt.

Tochter rettet Seniorin vor Telefonbetrug

Tochter rettet Seniorin vor Telefonbetrug

Eine 82-Jährige aus Bautzen fiel am Donnerstag fast auf falsche Polizisten rein. Ihre Tochter verhinderte Schlimmeres. Ein Kamenzer hatte weniger Glück.

Tankstellenmitarbeiterin von Betrügern überlistet

Tankstellenmitarbeiterin von Betrügern überlistet

Unbekannte haben einen Unternehmer in Göda um 900 Euro gebracht - mit einem simplen Trick am Telefon.

Hochkirch: Senior wird Opfer von Telefonbetrügern

Hochkirch: Senior wird Opfer von Telefonbetrügern

Eine Unbekannte stellte einem Mann einen Geldgewinn in Aussicht. Die vermeintlichen Steuern dafür sollte er im Voraus bezahlen - und fiel auf einen Trick herein.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen