merken
PLUS Kamenz

Pulsnitz: 16-Jährige schwer verletzt

Eine Radlerin achtet beim Abbiegen nicht auf den Gegenverkehr. Beim darauffolgenden Zusammenstoß stürzt sie.

Eine Radlerin kollidiert am Donnerstag mit einem Toyota und verletzt sich schwer.
Eine Radlerin kollidiert am Donnerstag mit einem Toyota und verletzt sich schwer. © Symbolfoto: Marko Förster

Pulsnitz. Zu einem Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einem Toyota-Fahrer ist es am Donnerstagnachmittag an der Bahnhofstraße in Pulsnitz gekommen.

Julia Garten von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz erläutert den Hergang. Die 16-Jährige war in Richtung Königsbrücker Straße mit ihrem Rad unterwegs und beabsichtigte, kurz nach den Bahnschienen nach links in eine Zufahrt des Bahnhofsgeländes zu fahren.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Offenbar übersah die Jugendliche jedoch einen entgegenkommenden Corolla und kollidierte mit diesem. Die Radfahrerin stürzte, verletzte sich schwer und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 72-jährige Pkw-Fahrer blieb dagegen unverletzt. Es entstand ein Schaden von circa 7.000 Euro.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz