merken
PLUS Bautzen

A 4: Unfall beim Überholen auf dem Seitenstreifen

Auf der Autobahn bei Weißenberg stießen ein BMW und ein Laster zusammen. Zum Glück blieb der Crash ohne größere Folgen.

Am Freitagabend kam es zu einem Unfall auf der Autobahn 4 bei Weißenberg.
Am Freitagabend kam es zu einem Unfall auf der Autobahn 4 bei Weißenberg. © Symbolfoto: Marko Förster

Weißenberg. Weil einen BMW-Fahrer den Seitenstreifen benutzte, kam es am Freitagabend zu einem Unfall auf der Autobahn bei Weißenberg. Der 34-jährige Fahrer war gegen 19.15 Uhr von Bautzen in Richtung Görlitz unterwegs. Er hatte die Absicht, auf den Rastplatz Löbauer Wasser abzubiegen. Um den hier auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lkw zu überholen, nutzte der BMW-Fahrer den Seitenstreifen. Da auch der 41-jährige Lkw-Fahrer mit seinem Gespann die Absicht hatte, auf den Rastplatz abzubiegen, wechselte dieser auf den Verzögerungsstreifen. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision beider Fahrzeuge.

Nach Aussage der Polizei blieben beide polnischen Fahrer unverletzt. An den Autos entstand ein Schaden in vierstelliger Höhe. (SZ)

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Mehr zum Thema Bautzen