SZ + Bautzen
Merken

Bautzen: Autobahn nach Unfall kurz gesperrt

Auf der A 4 stießen ein Kleintransporter und ein Mercedes zusammen. Ein Fahrer war nicht mehr nüchtern. Auch bei einen anderen Unfall war Alkohol im Spiel.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Bei einem Unfall auf der Autobahn bei Bautzen war Alkohol im Spiel. Nicht der einzige Vorfall mit Alkohol am Wochenende.
Bei einem Unfall auf der Autobahn bei Bautzen war Alkohol im Spiel. Nicht der einzige Vorfall mit Alkohol am Wochenende. © Symbolfoto: Uli Deck/dpa

Bautzen. Am Sonnabendabend kam es auf der Autobahn 4 zwischen Bautzen und Weißenberg zu einem Verkehrsunfall, wobei die Autobahn kurz gesperrt werden musste. Die Fahrzeuge blockierten die linke Fahrspur. Der 37-jährige deutsche Fahrer eines Kleintransporters Mercedes war auf einen polnischen Lkw Mercedes-Benz aufgefahren. Der Kleintransporter schleuderte anschließend in die Mittelschutzplanke.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!