merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Radfahrer bei Unfällen verletzt

Bei Unfällen im Kreis Bautzen sind Radfahrer zum Teil schwer verletzt worden. In Wittichenau musste ein 78-Jähriger ins Krankenhaus gebracht werden.

Im Landkreis Bautzen sind am Mittwoch und Donnerstag mehrere Radfahrer bei Unfällen verletzt worden.
Im Landkreis Bautzen sind am Mittwoch und Donnerstag mehrere Radfahrer bei Unfällen verletzt worden. © Symbolfoto: Klaus-Dieter Brühl

Bautzen/Weißenberg/Wittichenau. Im Landkreis Bautzen sind am Mittwoch und Donnerstag mehrere Radfahrer bei Unfällen zum Teil schwer verletzt worden. Das teilte die Polizeidirektion Görlitz am Donnerstag mit.

So kam es am Donnerstagvormittag im Wittichenauer Ortsteil Brischko zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Fahrrad und einem Pkw. Ein 79-jähriger Radfahrer war auf der Wittichenauer Straße von Maukendorf in Richtung Wittichenau unterwegs. Zur selben Zeit befuhr ein 78-Jähriger mit seinem Mitsubishi die S 285 von Brischko nach Wittichenau. An der Einmündung zur Staatsstraße kam es zum Zusammenstoß. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Radfahrer ins Krankenhaus. Der Schaden ist bislang nicht beziffert. Die Ermittlungen zum Unfallhergang übernahm der Verkehrsunfalldienst.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Radfahrer in Bautzen und Wurschen leicht verletzt

Bereits am Mittwochabend kam es im Weißenberger Ortsteil Wurschen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fahrrad. Ein 42-jähriger VW-Fahrer übersah im Kreuzungsbereich der Weißenberger Straße und Riegelstraße den vorfahrtsberechtigten 36-jährigen Radfahrer. Bei der Kollision erlitt der dieser leichte Verletzungen, welche ambulant behandelt wurden. Am Volkswagen entstand Saden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Am Carolagarten in Bautzen wurde am Mittwochmittag ein weiterer Fahrradfahrer angefahren. Hier wollte in den Mittagsstunden eine Toyotafahrerin den Parkplatz eines Einkaufsmarktes am Carolagarten verlassen. Dabei übersah die 36-Jährige einen vorfahrtsberechtigten 74-jährigen Radler. Wie die Polizei nach ersten Ermittlungen vermutet, wurde die Frau vermutlich durch die Sonne geblendet. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radler stürzte und leicht verletzt wurde. Rettungskräfte brachten ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen