merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Transporter überschlägt sich

Bei einem Unfall bei Bautzen wurde ein Mann schwer verletzt. Die Straße nach Prischwitz musste voll gesperrt werden.

Bei dem Unfall bei Bautzen am Sonntagmorgen überschlug sich der Transporter. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.
Bei dem Unfall bei Bautzen am Sonntagmorgen überschlug sich der Transporter. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. © Lausitznews

Bautzen. Zu einem schweren Unfall ist es am Sonntag gegen 7 Uhr bei Bautzen gekommen. Der 21-jährige Fahrer eines Kleintransporters war auf der Autobahn zwischen Bautzen West und Salzenforst in Fahrtrichtung Dresden unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Straße ab, durchbrach einen Weide- und Wildzaun, und fuhr kurz vor der Brücke, die über die Straße nach Prischwitz führt, durch den Grünstreifen und kam schließlich mit seinem Auto auf der Beifahrerseite auf einem Feld hinter der Staatsstraße zum Liegen.

Sofort eilten Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei zum Unfallort. Der Mann wurde schwer an der Wirbelsäule verletzt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum nach Dresden gebracht.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Auch der Wildzaun wurde auf einer Länge von etwa 50 Metern beschädigt. Die Staatsstraße war für die Dauer der Rettung und Bergung bis gegen 12 Uhr voll gesperrt. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen