merken
PLUS Kamenz

Mann unter Traktor begraben

Es schweres Unglück hat sich am Dienstagnachmittag in der Nähe von Crostwitz ereignet. Der Fahrer eines Traktors wurde schwer verletzt.

Teile des Traktors, unter den der Mann bei dem Unfall nahe Crostwitz geraten ist.
Teile des Traktors, unter den der Mann bei dem Unfall nahe Crostwitz geraten ist. © Rocci Klein

Crostwitz. Zu einem furchtbaren Unfall ist es am Dienstagnachmittag im Crostwitzer Ortsteil Kopschin gekommen. Bei Mäharbeiten wurde ein Mann unter einem Traktor begraben und schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 15.45 Uhr, wie ein Sprecher der Polizei bestätigte. Bei Mäharbeiten war der 59-jährige Mann mit seinem Traktor auf einem Hang unterwegs. Plötzlich kippte das Traktorgespann um und landete schließlich in einem Graben. Der Fahrer wurde unter dem schweren Fahrzeug begraben und eingeklemmt.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Die Feuerwehr war mit 23 Kameraden am Unfallort und musste den Mann befreien. Er wurde schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden. (SZ)

Der Traktorfahrer wurde bei dem Unfall nahe Crostwitz schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden.
Der Traktorfahrer wurde bei dem Unfall nahe Crostwitz schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden. © Rocci Klein

Der Beitrag wurde am 16. Juni 2021, 11.14 Uhr aktualisiert.

Mehr zum Thema Kamenz