merken
PLUS Bautzen

Mopedfahrer flieht nach Unfall

Das Zweirad war in Doberschütz mit einem VW kollidiert. Nun bittet die Polizei um Zeugenhilfe bei der Suche nach dem Verursacher.

Nach einem Unfall in Doberschütz sucht die Polizei jetzt nach Zeugen.
Nach einem Unfall in Doberschütz sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. © Symbolfoto: André Braun

Malschwitz. Ein Unfall zwischen einem Moped und einem VW hat sich am Donnerstag vor einer Woche im Malschwitzer Ortsteil Doberschütz ereignet. Gegen 7.30 Uhr war hier auf der S 109 ein 33-Jähriger in einem VW in Richtung Bautzen unterwegs.

An einer Kreuzung mit der Niederguriger Straße bemerkte er ein Moped, berichtet Polizeisprecherin Anja Leuschner. Dessen Fahrer fuhr plötzlich los, um die Hauptstraße zu queren. Der Golffahrer versuchte, nach links auszuweichen und so einen Zusammenstoß zu vermeiden – vergeblich. Das Moped berührte den Golf im rechten Frontbereich.

Anzeige
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss

Studium und Pflegepraxis vereinen? Bewerben Sie sich bis zum 1. April 2021 an der ehs Dresden für den Bachelor-Studiengang Pflege!

Obwohl der VW-Fahrer den jungen Mann auf dem Moped ansprach, trat dieser sein Gefährt wieder an und fuhr in Richtung Am Schafberg davon. Der Geschädigte versuchte noch, den Verursacher zu verfolgen, verlor ihn jedoch aus den Augen.

Bei dem Mokick handelte es sich um ein rotes Enduro der Marke Simson S 50 oder S 51. Der Fahrer war jugendlich mit schwarzem oder silbernem Crosshelm. Das Moped könnte an der linken Seite beschädigt sein.

Die Verkehrsermittler suchen Zeugen, die Angaben zur beschriebenen Person mit dem zugehörigen Fahrzeug machen können. (SZ)

Polizeirevier Bautzen, Telefon 03591 3560

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zur Anmeldung für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen