Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Sohland: Autofahrerin entgeht nur knapp Kollision mit Zug

Eine junge Frau fuhr am Mittwochabend gegen eine Schranke des Bahnübergangs auf der B98 in Sohland. Der Unfall verhinderte Schlimmeres.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Fahrerin dieses VW Golf wäre am Mittwochabend an einem Bahnübergang in Sohland/Spree beinahe mit einem Zug kollidiert. Nur ein anderer Unfall verhinderte das.
Die Fahrerin dieses VW Golf wäre am Mittwochabend an einem Bahnübergang in Sohland/Spree beinahe mit einem Zug kollidiert. Nur ein anderer Unfall verhinderte das. © Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Sohland/Spree. Eine Autofahrerin ist in Sohland/Spree nur knapp einer Kollision mit einem Zug entgangen. Am 3. Mai 2023 gegen 19 Uhr war sie auf der B98 in Richtung Kreisverkehr unterwegs. Am Bahnübergang prallte sie mit ihrem blauen VW Golf gegen einen Schrankenbaum, als gerade ein aus Richtung Bischofswerda kommenden Personenzug vorbei fuhr. Dadurch blieb das Auto stehen und stieß nicht mit der Trilex-Bahn zusammen. Die 25-jährige Deutsche blieb unverletzt.

Ihre Angebote werden geladen...