SZ + Bautzen
Merken

Unfälle auf dem A-4-Rastplatz

7.000 Euro Schaden - das ist die Bilanz von Unfällen beim Parken auf der Raststätte Oberlausitz in Bautzen. Und das an einem Tag.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Zweimal krachte es beim Parken am Dienstag auf der Autobahnraststätte Oberlausitz bei Bautzen.
Zweimal krachte es beim Parken am Dienstag auf der Autobahnraststätte Oberlausitz bei Bautzen. © Symbolfoto: Marko Förster

Bautzen. Am Dienstag ist es zu zwei Verkehrsunfällen auf dem Autobahn-Rastplatz Oberlausitz bei Bautzen gekommen. Am Nachmittag fuhr gegen 15 Uhr ein 53-jähriger Slowake mit seinem Sattelzug beim Einparken gegen einen Kranzug. Es entstand ein Schaden von schätzungsweise 4.000 Euro.

Am Abend knirschte erneut Fahrzeugblech. Ein 40-jähriger Ukrainer stieß gegen 21.10 Uhr beim Ausparken mit seinem Lastwagen gegen einen Mercedes Vito. Hier betrug der Schaden etwa 3.000 Euro. Die Autobahnpolizei nahm beide Unfälle auf. (SZ)