Bautzen
Merken

Unfall bei der Maisernte

Zu rasant wollte ein junger Traktorfahrer in Cunewalde abbiegen. Als Gegenverkehr kam, nahm das Unheil seinen Lauf.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Polizei ist am Donnerstag nach Cunewalde gerufen worden. Dort war ein mit Maishäcksel beladener Hänger umgekippt.
Die Polizei ist am Donnerstag nach Cunewalde gerufen worden. Dort war ein mit Maishäcksel beladener Hänger umgekippt. ©  Archiv/René Meinig

Cunewalde. Am Donnerstagnachmittag ist auf der Hauptstraße in Cunewalde ein Traktoranhänger umgekippt. Der 18-jährige Fahrer befuhr die „Scharfe Ecke“ und verstieß dabei offenbar gegen das Rechtsfahrgebot. Aufgrund von Gegenverkehr musste er eine Vollbremsung einleiten. Infolge dessen kippte der Hänger des Gespanns um. Die Ladung, bestehend aus Maishäcksel, verteilte sich auf der Fahrbahn und dem entgegenkommenden Pkw. Es entstand Schaden in Höhe von rund 3.100 Euro.

Quad gestohlen

Bautzen. Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag ein Quad an der Schlachthofstraße in Bautzen gestohlen. Das schwarz-weiße Gefährt von Beeline hat einen geschätzten Wert von 2.500 Euro. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und fahndet nach dem Fahrzeug.

Betrunkener Fahrer

Bautzen. Eine Bautzener Streife hat am Donnerstagnachmittag einen Opel auf der Hanns-Eisler-Straße gestoppt. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 57-jährige Fahrer nicht nüchtern unterwegs war. Er pustete einen Wert von umgerechnet 1,64 Promille. Es folgte eine Blutentnahme. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und erstatteten Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr. 

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.