merken
PLUS Kamenz

Jugendlicher bei Fahrradunfall schwer verletzt

Ein 17-Jähriger lieferte sich in Nebelschütz offenbar ein Wettrennen mit einem Kumpel - und stürzte.

Nach einem Fahrradsturz in Nebelschütz musste ein Jugendlicher per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
Nach einem Fahrradsturz in Nebelschütz musste ein Jugendlicher per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © Symbolfoto: DRF Luftrettung

Nebelschütz. Ein 17-jähriger Fahrradfahrer hat sich am Dienstagabend im Nebelschützer Ortsteil Wendischbaselitz bei einem Sturz schwer verletzt. Wie Sebastian Ulbrich von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz berichtet, wollte der Jugendliche offenbar mit einem Kumpel mithalten, der auf einem Simson-Roller fuhr. Als die Kette vom Fahrrad sprang, kam der Jugendliche nach links von der Fahrbahn ab und stürzte an der Bordsteinkante. Ein Rettungshubschrauber flog den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz