merken
PLUS Bautzen

Wilthen: Fahrradfahrerin wird angefahren

Bei einem Fahrradunfall wurde eine Frau leicht verletzt. In Bautzen musste eine Radfahrerin nach einem Zusammenstoß in ein Krankenhaus gebracht werden.

In Wilthen und Bautzen kam es zu Fahrradunfällen mit Verletzten.
In Wilthen und Bautzen kam es zu Fahrradunfällen mit Verletzten. © Symbolbild: Rene Meinig

Bautzen/Wilthen. Zwei Mal kam es am Montag im Kreis Bautzen zu Fahrradunfällen. Am Mittag übersah eine 44-jährige Fiat-Fahrerin beim Abbiegen an der Vorwerkstraße in Wilthen offenbar eine 52-jährige Radfahrerin. Die Fahrerin erfasste die vorfahrtsberechtigte Radlerin auf der Zittauer Straße und verletzte diese dabei leicht. Der Sachschaden belief sich auf circa 650 Euro.

Schwerer traf es eine Frau bei einem Unfall am Abend in Bautzen. Hier beabsichtigte ein 76-jähriger Audi-Fahrer am Ziegelwall nach links in die Löbauer Straße abzubiegen. Dabei übersah er offenbar eine 63-jährige Radfahrerin. Bei dem Zusammenstoß verletzte er die Frau schwer. Sie kam in ein Krankenhaus. Der Sachschaden belief sich auf etwa 300 Euro. (SZ)

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen