merken
PLUS Bautzen

Königswartha: Unfall mit Rettungswagen

Ein PKW stieß auf der B 96 mit einem Rettungswagen zusammen. Die Polizei ermittelt zu den Unfallursachen.

In Königswartha stieß am Montagnachmittag ein VW mit einem Rettungswagen zusammen. Die Unfallursache ist noch unklar.
In Königswartha stieß am Montagnachmittag ein VW mit einem Rettungswagen zusammen. Die Unfallursache ist noch unklar. © Lausitznews/Ricardo Herzog

Königswartha. Am Montagnachmittag kam es auf der Hauptstraße in Königswartha zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem PKW. Der Rettungswagen kam aus Hoyerswerda und fuhr die Bundesstraße nach Bautzen. Eine Pkw-Lenkerin beabsichtigte aus Neudorf auf die Hauptstraße zu fahren und übersah Angaben der Polizei zufolge offenbar den Rettungswagen. Es kam zum Zusammenstoß.

Die 68-Jährige wurde dadurch leicht verletzt und in ihrem Pkw eingeklemmt. Die Sanitäter retteten die Frau und brachten sie in ein Krankenhaus. Der Kreuzungsbereich war für eine knappe halbe Stunde voll gesperrt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen belief sich auf geschätzt 10.000 Euro. (asm)

ELBEPARK Dresden
Der ELBEPARK bietet mehr
Der ELBEPARK bietet mehr

180 Läden, 5.000 kostenlose Parkplätze und zahlreiche Freizeitangebote sorgen für stressfreies und vergnügtes Einkaufen im ELBEPARK. Jetzt Angebote entdecken.

Diese Nachricht wurde am 22.12.2020 um 15.45 Uhr inhaltlich aktualisiert.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zur Anmeldung für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen