SZ + Bautzen
Merken

B 96: Sperrung wegen Straßenbau

Bei Königswartha bekommt die Straße neuen Asphalt. Das hat Folgen für Autofahrer.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Bei Königswartha bekommt die B 96 neuen Asphalt.
Bei Königswartha bekommt die B 96 neuen Asphalt. © Symbolfoto: Steffen Unger

Königswartha. Fahrer, die die B 96 zwischen Neschwitz und Königswartha nutzen, müssen sich demnächst auf eine Umleitung einrichten. Zwischen dem Abzweig nach Zescha und dem Ortseingang von Königswartha wird der Asphalt erneuert.

Die Bauarbeiten sollen laut Landratsamt am Mittwoch, dem 15. September, beginnen und eine Woche später, am 22. September beendet, sein. Dabei wird der Abschnitt voll gesperrt. Eine Umleitung wird von Neschwitz über Zescha und Niesendorf nach Königswartha und zurück ausgeschildert.

Bei den Bauarbeiten auf den 1,5 Kilometer langen Abschnitt soll die oberste Asphaltschicht abgefräst und erneuert werden. (SZ)