merken
PLUS Bautzen

Neue Baustelle in Bautzens Innenstadt

Ab Dienstag wird fürs Fernwärmenetz gebaggert. Diesmal an der Tuchmacherstraße. Das ist zu beachten.

Ab Dienstag müssen sich Autofahrer in Bautzens Innenstadt auf eine neue Behinderung einstellen.
Ab Dienstag müssen sich Autofahrer in Bautzens Innenstadt auf eine neue Behinderung einstellen. © Symbolfoto: Steffen Unger

Bautzen. Autofahrer müssen sich ab Dienstag auf eine neue Behinderung in Bautzens Innenstadt einstellen: Dann wird die Einmündung in die Tuchmacherstraße aus Richtung Karl-Marx-Straße gesperrt.

Grund sind Bauarbeiten der Energie- und Wasserwerke (EWB), die ihr Fernwärmenetz in der Stadt weiter ausbauen. Für die Zeit der Baumaßnahme wird die Einbahnstraßenregelung in der Tuchmacherstraße aufgehoben, teilen die EWB mit. Ein Befahren sei aus Richtung Kurt-Pchalek-Straße bis Höhe Ausfahrt Tiefgarage des Kornmarkthauses möglich. Die Durchfahrt von der Karl-Marx-Straße in Richtung Lauengraben werde durch eine Fahrspur weiterhin gesichert. Die Parkmöglichkeiten seien im betroffenen Bereich allerdings eingeschränkt.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Für Fußgänger bleibe sowohl die Karl-Marx- als auch die Tuchmacherstraße und der Kornmarkt auf gekennzeichneten Wegen begehbar. Alle Änderungen der Verkehrsführung würden rechtzeitig ausgeschildert.

Die Arbeiten sollen laut EWB voraussichtlich am 1. Oktober beendet sein. (SZ)

Die Einbahnstraßenregelung, die in der Tuchmacherstraße gilt, wird ab Dienstag aufgehoben.
Die Einbahnstraßenregelung, die in der Tuchmacherstraße gilt, wird ab Dienstag aufgehoben. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Mehr zum Thema Bautzen