merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Zwei Verletzte nach Frontalcrash

Bei einem Überholmanöver sind in Stiebitz zwei Pkw frontal zusammengestoßen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Auf der Dresdener Straße in Bautzen kam es Montagnachmittag zu einem Zusammenstoß zweier Pkw.
Auf der Dresdener Straße in Bautzen kam es Montagnachmittag zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. © Lausitznews.de / Jens Kaczmarek

Bautzen. Im Bautzener Ortsteil Stiebitz kam es am Montagnachmittag auf der Dresdener Straße zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 68-jähriger Mercedes Benz-Fahrer war stadteinwärts unterwegs. Er setzte zum Überholen einer 55-jährigen VW-Fahrerin an und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Mercedes Benz zusammen.

Der 80-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos wurde dabei schwer verletzt. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Unfallaufnahme durchgeführt. Die Straße war für mehr als zwei Stunden voll gesperrt, weil eine Person im Fahrzeug eingeklemmt war, wie ein Sprecher der Polizei berichtet.

Anzeige
Architekt & Ingenieur gesucht (m/w/d)
Architekt & Ingenieur gesucht (m/w/d)

Das in Bautzen ansässige Architektur- und Ingenieurbüro "bauplanung oberlausitz | architekten & ingenieure" sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung.

Die Feuerwehr sicherte den Unfall ab. Es entstand ein Sachschaden von rund 35.000 Euro. Gegen 18 Uhr war die Straße wieder geräumt. (SZ)

Der Beitrag wurde am 14. September 2021, 14.39 Uhr aktualisiert.

Mehr zum Thema Bautzen