merken
Bautzen

Taubenheim: Busse fahren anders

Da sich Bauarbeiten verzögern, bleibt eine Straße in der Sohlander Ortschaft länger voll gesperrt. Deshalb ist eine Haltestelle nicht erreichbar.

Voll gesperrt bleibt die Sohlander Straße in Taubenheim/Spree für ein paar Tage. Deshalb fahren Busse der Linie 101 anders als gewohnt.
Voll gesperrt bleibt die Sohlander Straße in Taubenheim/Spree für ein paar Tage. Deshalb fahren Busse der Linie 101 anders als gewohnt. © Symbolfoto: SZ-Archiv/Regina Berger

Sohland. Durch Bauverzug bleibt die Sohlander Straße in Taubenheim voraussichtlich bis 1. April zwischen Taubenheim und Taubenheim-Wassergrund voll gesperrt. Ursprünglich sollte die Sperrung nur bis 31. März andauern. Das hat auch Auswirkungen auf die Buslinie 101 Bautzen - Wilthen - Taubenheim - Oppach über Singwitz. Darauf weist Johannes Wilhelm vom Omnibusbetrieb Wilhelm aus Ebendörfel hin.

In beiden Richtungen fahren die Busse über Umleitungen. Dadurch kann die Haltestelle Taubenheim-Oberes Schloss nicht bedient werden. An der Haltestelle Taubenheim-Busbahnhof kann in Richtung Oppach ab 17 Uhr nur ausgestiegen werden. An den Haltestellen Oppach-Busbahnhof und Taubenheim-Wassergrund fahren die Busse in Richtung Sohland/Bautzen fünf Minuten früher ab. Nähere Informationen gibt es auf der Internetseite des Busunternehmens. (SZ)

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen