merken
Bautzen

Brücke bei Weißenberg nur noch eingeschränkt nutzbar

Ein Bauwerk in Wasserkretscham weist Schäden auf. Deshalb wird es für bestimmte Fahrzeuge gesperrt.

Eine Brücke in Wasserkretscham bei Weißenberg ist künftig für schwere und große Fahrzeuge gesperrt.
Eine Brücke in Wasserkretscham bei Weißenberg ist künftig für schwere und große Fahrzeuge gesperrt. © Symbolfoto: Steffen Unger

Weißenberg. Die Brücke über das Löbauer Wasser in Wasserkretscham bei Weißenberg ist ab Donnerstag dieser Woche nur noch eingeschränkt nutzbar, kündigt Rosalie Stephan von der Zentrale des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) an. Grund dafür ist der mangelhafte Zustand des Bauwerkes. Durch die Einschränkungen soll die Verkehrssicherheit gewährleistet werden.

Die Brücke darf künftig nur noch von Fahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von maximal 3,5 Tonnen und einer Breite von 2,10 Metern genutzt werden. Für schwerere und größere Fahrzeuge wird eine Umleitung ausgeschildert.

Anzeige
Berufsakademie Sachsen wird 30
Berufsakademie Sachsen wird 30

Die Staatliche Studienakademie Bautzen ist eine von sieben Einrichtungen der Berufsakademie. In Bautzen wird noch 70 Jahre Ingenieurstudium gefeiert.

"Der Zustand der Brücke wird weiter überwacht", sagt die Lasuv-Sprecherin. Die Erneuerung des Bauwerkes sei bereits in Planung. Vorgesehen ist, den Überbau zu erneuern und den Unterbau der Brücke zu verstärken. Derzeit werden die Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren erarbeitet. Diese sollen voraussichtlich Ende des Jahres bei der Landesdirektion Sachsen eingereicht werden. (SZ)

Mehr zum Thema Bautzen