SZ + Bautzen
Merken

Volksbank Dresden-Bautzen schafft Strafzinsen ab

Nachdem die Europäische Zentralbank vor wenigen Tagen die Leitzinsen erhöht hat, profitieren jetzt auch Kunden in der Bautzener und Dresdner Gegend davon.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Volksbank Dresden-Bautzen verlangt ab August für größere Geldeinlagen kein Verwahrentgelt mehr.
Die Volksbank Dresden-Bautzen verlangt ab August für größere Geldeinlagen kein Verwahrentgelt mehr. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die Volksbank Dresden-Bautzen schafft die Strafzinsen auf Guthaben ab. Ab 1. August werde kein Verwahrentgelt mehr erhoben, teilte Pressesprecher Thomas Lohse am Donnerstag mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!