Bautzen
Merken

Großpostwitz: Waldbahnhof lädt zum Spielen ein

In Großpostwitz wird am Sonnabend ein einzigartiger Spielplatz eröffnet. Daneben erlaubt das neue Verwaltungszentrum einen Blick hinter die Kulissen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Auf Elterninitiative entstand der Spielplatz Waldbahnhof Großpostwitz, der am Sonnabend eingeweiht wird. Auch das neue Verwaltungszentrum im ehemaligen Bahnhof öffnet seine Türen für Interessierte.
Auf Elterninitiative entstand der Spielplatz Waldbahnhof Großpostwitz, der am Sonnabend eingeweiht wird. Auch das neue Verwaltungszentrum im ehemaligen Bahnhof öffnet seine Türen für Interessierte. © Bettina Spiekert

Großpostwitz. Der Waldbahnhof in Großpostwitz ist kein Spielplatz von der Stange. Nahe des ehemaligen Bahnhofs mitten im Wald gelegen ist er mit ziemlich einzigartigen Spielgeräten von der Zapfenweitwurf-Anlage bis zum Bahnwaggon ausgestattet. An diesem Sonnabendnachmittag wird das knapp 1.000 Quadratmeter große Areal eingeweiht und lädt zum Spielen, Toben, Erkunden und Beobachten ein. Der Spielplatz war auf Elterninitiative entstanden Dafür gab es auch Geld aus dem Sächsischen Mitmachfonds.

Anzeige Holz Rentsch
Für Profihandwerker und private Holzwürmer
Für Profihandwerker und private Holzwürmer

Bei Holz Rentsch in Dresden-Reick finden Sie eine riesige Auswahl an Holz und Holzprodukten - auch im Online-Shop.

Wenige hundert Meter weiter haben auch die Großen am Sonnabend in Großpostwitz viel zu schauen und dürfen Räume und Plätze entdecken, die sie sonst nur für amtliche Gänge besuchen. Das Verwaltungszentrum der beiden Gemeinden Großpostwitz und Obergurig im ehemaligen Bahnhof, das seit drei Monaten der Arbeitsplatz für knapp 20 Mitarbeiter ist, öffnet alle Türen. Von 12 bis 16 Uhr gibt es Führungen durchs Haus. Auch das kleine Bahnmuseum, das an die Geschichte des Hauses als Bahnhof erinnert, wird geöffnet. (SZ/bsp)

Mehr zum Thema Bautzen