SZ + Bautzen
Merken

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Bautzen wieder über 500

Nach der Sommerwelle steigen die Corona-Fallzahlen im Kreis Bautzen derzeit erneut an. Wie die Lage in den Krankenhäusern und beim Impfen ist.

Von Lucy Krille
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Corona-Fallzahlen gehen derzeit auch im Landkreis Bautzen wieder hoch, während die Impfnachfrage eher gering ist. Ab nächster Woche gibt es einen zur Auffrischung empfohlenen, angepassten Impfstoff.
Die Corona-Fallzahlen gehen derzeit auch im Landkreis Bautzen wieder hoch, während die Impfnachfrage eher gering ist. Ab nächster Woche gibt es einen zur Auffrischung empfohlenen, angepassten Impfstoff. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Im Landkreis Bautzen gibt es derzeit wieder vermehrt Corona-Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist aktuell stark angestiegen. Anfang September lag sie nach Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) noch um die 240er Marke. Am 30. September meldete das RKI eine Inzidenz von 460, am Vortag wurde eine Inzidenz von 517 registriert. Täglich gibt es weit über 1.000 gemeldete Corona-Fälle.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!