merken
Bautzen

Wilthener Verein lädt zum Wandern ein

Am Freitag und Sonnabend findet der Oberlausitzer Hunderter statt. Er bietet viele verschiedene Touren - und eine besondere Herausforderung.

Durch die herbstliche Natur geht es beim Familienwandertag Oberlausitzer Hunderter. Start ist am Wochenende in Wilthen.
Durch die herbstliche Natur geht es beim Familienwandertag Oberlausitzer Hunderter. Start ist am Wochenende in Wilthen. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Wilthen. Zum traditionellen Familienwandertag Oberlausitzer Hunderter lädt der Wilthener Naturfreundeverein am Wochenende ein. Das Motto lautet diesmal: „Auf den Kammwegen rund um das Cunewalder Tal“.

Zur Auswahl stehen neun verschiedene Touren. Start für die 100- und die 75-Kilometer-Strecke sowie die 50-Kilometer-Nachtwanderung ist am Freitag, dem 9. Oktober, um 21 Uhr an der Naturfreundehütte an der Weifaer Straße 20 in Wilthen. Wer 50, 35, 25, 18 oder zehn Kilometer laufen will, kann am Sonnabend, dem 10. Oktober, zwischen 6 und 12 Uhr an der Touristinformation an der Bahnhofstraße 8 starten. Treff für eine geführte Wanderung über zehn Kilometer ist am Sonnabend um 10 Uhr an der Pumphutfigur beim Rathaus.

Garten
Der Garten ruft
Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Ziel für alle Strecken ist die Naturfreundehütte. Dort sowie an den langen Strecken bietet der Verein eine Imbiss- und Getränkeversorgung an. Alle Teilnehmer bekommen im Ziel eine Urkunde. Der Oberlausitzer Hunderter findet in diesem Jahr zum 35. Mal statt. (SZ)

www.naturfreunde.wilthen.de

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen