SZ + Bautzen
Merken

Oberlausitz: Arbeitgeber melden weniger freie Stellen

Im September fiel die Zahl der Jobs, die die Arbeitsagentur Bautzen anzubieten hat, erstmals seit Langem unter 5.000. So ist die aktuelle Lage auf dem Arbeitsmarkt.

 2 Min.
Teilen
Folgen
In den Landkreisen Bautzen und Görlitz kann die Arbeitsagentur Bautzen derzeit knapp 5.000 freie Stellen anbieten, rund 430 davon im Gesundheits- und Sozialwesen.
In den Landkreisen Bautzen und Görlitz kann die Arbeitsagentur Bautzen derzeit knapp 5.000 freie Stellen anbieten, rund 430 davon im Gesundheits- und Sozialwesen. © Symbolfoto: dpa/Marijan Murat

Bautzen/Görlitz. Die Arbeitgeber in den Landkreisen Bautzen und Görlitz sind aufgrund der gegenwärtigen Unsicherheiten und Belastungen derzeit zurückhaltender bei der Personalsuche. So schätzt Kathrin Groschwald, Leiterin der Bautzener Agentur für Arbeit, die aktuelle Lage ein. Wie sie berichtet, sank die Zahl der gemeldeten freien Arbeitsstellen im Bestand der Agentur erstmals seit März 2021 wieder unter die Zahl 5.000 - auf derzeit 4.960. Das sind 279 Stellen weniger als im Vormonat und 670 weniger als im September vergangenen Jahres.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!