merken
Bautzen

IG Metall Ostsachsen wächst

Die Industriegewerkschaft entwickelt sich in der Region entgegen dem Bundestrend. Wo sie 2020 Erfolge erzielt hat und welche Firmen jetzt im Focus stehen.

Die IG Metall konnte in Ostsachsen 2020 einen Mitgliederzuwachs erzielen.
Die IG Metall konnte in Ostsachsen 2020 einen Mitgliederzuwachs erzielen. © René Plaul

Bautzen. Die IG Metall Ostsachsen ist 2020 gewachsen. Entgegen dem Bundestrend verzeichne sie das fünfte Jahr in Folge einen Mitgliederzuwachs, berichtet der Erste Bevollmächtigte Jan Otto. Aktuell habe man knapp 10.500 Mitglieder.

Die Betriebe seinen bis jetzt verhältnismäßig gut durch die Corona-Krise gekommen, schätzt Otto ein. Es gäbe keine größeren Standortverlagerungsdebatten, viele Beschäftigte, die nicht in der Produktion arbeiten, konnten ihrer Arbeit im Homeoffice nachgehen. "Im Rahmen von Betriebsvereinbarungen wurde für viele Beschäftigte die Aufstockung des Kurzarbeitergeldes durchgesetzt", berichtet der Erste Bevollmächtigte.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Besonderes Augenmerk liege auch in der Krise auf dem Ausbau der betrieblichen Mitbestimmung: So wählten 2020 unter anderem die Beschäftigten der TG Autohandels GmbH erstmals einen Betriebsrat. Beim Hygienehersteller Ontex in Großpostwitz wurde ein Zukunftstarifvertrag mit Innovations- und Standortzusagen verankert.

Bombardier-Übernahme begleiten

Im neuen Jahr wollen zum Beispiel die Beschäftigten der beiden Birkenstock Standorte in Görlitz und Bernstadt zusammen mit der IG Metall einen Tarifvertrag erstreiten. Nach der Übernahme von Bombardier durch Alstom stehen zudem Gespräche über die Weiterentwicklung der Standorte Bautzen und Görlitz an.

Als eine Kernaufgabe für 2021 nennt Otto die Herausforderungen durch die Corona-Krise. "Wir haben weiter die Aufgabe, die Folgen der Pandemie von unseren Mitgliedern so gut es geht wirtschaftlich fernzuhalten." Weitere Aufgabenfelder seien der mit dem Kohleausstieg verbundenen Strukturwandel und die Transformation zu E-Mobilität und Klimaneutralität. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen