Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Sohland: Kunststofffirma setzt auf Mehrwegverpackungen

Was erwarten große Firmen im Kreis Bautzen vom Jahr 2022? Was planen sie, wen stellen sie ein? Heute: Jokey Sohland.

Von Frank Treue
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Prokurist Armin Schönfeld in der Musterausstellung von Jokey Sohland. Plastikerzeugnisse wie Spiegelschränke oder Verpackungen gehören zur Produktpalette des Unternehmens.
Prokurist Armin Schönfeld in der Musterausstellung von Jokey Sohland. Plastikerzeugnisse wie Spiegelschränke oder Verpackungen gehören zur Produktpalette des Unternehmens. © SZ/Uwe Soeder

Sohland. Sohland hat sich seit den 1990er-Jahren zu einem wichtigen Firmen-Standort innerhalb der Jokey Group entwickelt. 170 Mitarbeiter produzieren insbesondere Spiegelschränke und Kunststoffverpackungen. Die Pandemie wird noch nachwirken, trotzdem herrscht Optimismus, sagt Armin Schönfeld, Personalleiter und Prokurist bei Jokey Sohland.

Ihre Angebote werden geladen...