merken

Bautzener Frühling gestartet

Die Stadt Bautzen ist in Feierlaune. Am Freitag begann das große Stadtfest. Drei Tage ist tolle Stimmung angesagt.

© Uwe Soeder

Bautzen. Bautzen ist im Festfieber. Am Freitag startete der Bautzener Frühling, und schon am ersten Abend herrschte in der Innenstadt eine tolle Stimmung. Auf dem Hauptmarkt eröffnete die Partyband Jolly Jumper das Fest. Bis zum Sonntag wird dann auf vielen Plätzen und Straßen gefeiert. Mehr als 500 Mitwirkende sorgen auf dem Korn-, dem Haupt- und dem Fleischmarkt für Unterhaltung. Von Volksmusik über Schlager und Rock ist alles dabei. 60 Vereine stellen sich am Sonnabend vor. Einige zeigen am Nachmittag auf der Hauptmarkt-Bühne ihr Können. Erstmals können Besucher auch ein Programm in der Mönchskirche erleben.

Bilder vom Auftakt des Bautzener Frühlings

Gemütlich plaudern, essen und trinken.
Gemütlich plaudern, essen und trinken.
Andreas Thomas und Eva Wagner beim Interview.
Andreas Thomas und Eva Wagner beim Interview.
Bummeln auf der Reichenstraße.
Bummeln auf der Reichenstraße.
Für die Kinder gibt es ein kleines Riesenrad.
Für die Kinder gibt es ein kleines Riesenrad.
Im Fahnenmeer.
Im Fahnenmeer.
Black Bird aus Berlin, vorn Ivonne Fechner, hinten an den Drums Niklas Nesselhut, spielten am Freitag.
Black Bird aus Berlin, vorn Ivonne Fechner, hinten an den Drums Niklas Nesselhut, spielten am Freitag.
Ivonne Fechner mit der Geige.
Ivonne Fechner mit der Geige.
Das Trio Milon aus Dresden spielte auf dem Fleischmarkt.
Das Trio Milon aus Dresden spielte auf dem Fleischmarkt.
Wolfgang Tonkler vom Trio Milon.
Wolfgang Tonkler vom Trio Milon.
Naturtrüb aus Weißenberg spielt zum Auftakt in der Mönchskirchruine.
Naturtrüb aus Weißenberg spielt zum Auftakt in der Mönchskirchruine.
Zauberglücksfee Dhyana unterwegs an der Mönchskirchruine.
Zauberglücksfee Dhyana unterwegs an der Mönchskirchruine.
Akustik Rock-Trio aus Hoyerswerda auf dem Fleischmarkt.
Akustik Rock-Trio aus Hoyerswerda auf dem Fleischmarkt.
Trommeln, was das Zeug hält.
Trommeln, was das Zeug hält.
Immer im Rhythmus bleiben.
Immer im Rhythmus bleiben.
An der Mönchsruine hatten sich schon viele Besucher eingefunden.
An der Mönchsruine hatten sich schon viele Besucher eingefunden.
Trommeln auch auf den Straßen.
Trommeln auch auf den Straßen.
Die Partyband Jolly Jumper eröffnete am Freitag den Bautzener Frühling.
Die Partyband Jolly Jumper eröffnete am Freitag den Bautzener Frühling.
Anzeige
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit

Einfach, bequem und flexibel in die Zukunft investieren. Langfristig gute Chancen bietet der Anlage-Assistent MeinInvest.