merken
Bautzen

Bautzener Theater spielt im Freien

Der Theatersommer auf der Ortenburg fällt wegen Corona zwar aus. Doch an anderer Stelle wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Das Stück Arche Nora mit Annekatrin Weber (l.) und Eva Vinke bildet den Auftakt zu den Vorstellungen im Bautzener Theatergarten.
Das Stück Arche Nora mit Annekatrin Weber (l.) und Eva Vinke bildet den Auftakt zu den Vorstellungen im Bautzener Theatergarten. © Theater Bautzen/Miroslaw Nowotny

Bautzen. In Bautzen gibt es dieses Jahr nun doch Sommertheater. Der traditionelle Theatersommer im Hof der Ortenburg, bei dem es diesmal um den Meisterdetektiv Sherlock Holmes gehen sollte, ist aufgrund der Corona-Pandemie zwar abgesagt. Auf Freilufttheater brauchen Bautzener und Gäste der Stadt dennoch nicht zu verzichten. 

"Wir haben unseren romantischen Theatergarten am großen Haus mit Lichterketten, Bühne, Tischen und Stühlen und Dekoraktion zu einem ganz besonderen Spielort umgestaltet", berichtet Theatersprecherin Gabriele Suschke. Dort gibt es vom 6. Juni bis zum 2. August jeweils an den Wochenenden Vorstellungen. Das Angebot reicht von Puppentheater und Schauspiel bis hin zu Musik und Lesungen. Bei Regen werden die Aufführungen ins Westfoyer oder auf die Vorbühne im großen Haus verlegt.

LandMAXX - Baumärkte und Baustoffzentren
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen

LandMAXX ist der freundliche, kreative und innovative Nahversorger für alle, die in Haus, Hof und Garten gern selbst anpacken.

Bisher haben nur Puppen an den Tischen im Theatergarten Platz genommen. Ab 6. Juni werden dort Besucher erwartet.
Bisher haben nur Puppen an den Tischen im Theatergarten Platz genommen. Ab 6. Juni werden dort Besucher erwartet. © Theater Bautzen/Miroslaw Nowotny

Den Auftakt zum "Sommertheater im Theatergarten" bildet am 6. Juni die Premiere des Stücks Arche Nora. Diese Puppentheaterinszenierung von Stephan Siegfried bietet Spaß für die ganze Familie. Sie handelt vom Aufräumen, von Fantasietieren und von der aus der Bibel bekannte Geschichte der Arche Noah.

Auf dem Programm stehen unter anderem auch die Stücke 50 Shades of Red - Rotkäppchen P18, Warten in Godow, Sieben Geißlein und Schule mit Clowns.   

Damit die Besuchergruppen an den Tischen platziert werden können, bittet das Theater um Kartenreservierungen per Telefon oder per E-Mail. Die ansonsten geschlossene Theaterkasse hat 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn im großen Haus geöffnet. (SZ)

Kartenreservierungen
Telefon:  03591 584225 (dienstags bis freitags von 11 bis 16 Uhr)
E-Mail: [email protected]

Der Spielplan ist unter www.theater-bautzen.de zu finden. 

Weiterführende Artikel

Bautzener Theatersommer: Jetzt gibt es Tickets

Bautzener Theatersommer: Jetzt gibt es Tickets

Am Sonnabend fällt der Startschuss für den Vorverkauf. Wie man an Karten kommt, was gespielt wird und was noch zu erwarten ist.

Mit dem kostenlosen Newsletter "Bautzen kompakt" starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen