merken

Bautzen

Bautzener Weihnachtsbaum steht

Auf dem Hauptmarkt wurde am Montagvormittag der große Weihnachtsbaum aufgestellt. Er stammt aus dem Garten einer Bautzener Familie.

Mit einem Kran wurde der Weihnachtsbaum an seinen Platz gehievt.
Mit einem Kran wurde der Weihnachtsbaum an seinen Platz gehievt. © Carmen Schumann

Bautzen. Am Montagmorgen  wurde der Baum für den Bautzener Wenzelsmarkt  zum Hauptmarkt transportiert und aufgestellt. Die 14 Meter hohe Blaufichte stammt aus dem Garten der Bautzener Familie Birnbaum. Ein Tieflader brachte den Baum zum Markt, wo er dann mit einem Kran aufgerichtet und fest verankert wurde. Einige Schaulustige verfolgten das Geschehen vor dem Rathaus. 

Anzeige
Zeit, dem Weihnachtsstress zu entfliehen!   

Über Thüringen liegt der Adventszauber und lädt ein, die Vorweihnachtszeit ohne Hektik im Herzen Deutschlands zu genießen.

Die Blaufichte wird in den kommenden Tagen mit 80 Herrnhuter Sternen geschmückt. In voller Pracht wird sie mit dem Beginn des 636. Bautzener Wenzelsmarktes erstmals am 29. November hell erstrahlen. Gegen 17 Uhr verkündet König Wenzel IV. das Marktrecht – anschließend werden die Sterne am Weihnachtsbaum zum Leuchten gebracht. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.