merken

Bauverzug soll aufgeholt werden

Bislang konnten die Baufirmen den Zeitplan in der Wilschdorfer Kindertagesstätte ganz gut einhalten. In den letzten Tagen wurden jedoch vier Beschäftigte einer Firma zugleich krank. Damit gerieten die Bauarbeiten ins Stocken.

Bislang konnten die Baufirmen den Zeitplan in der Wilschdorfer Kindertagesstätte ganz gut einhalten. In den letzten Tagen wurden jedoch vier Beschäftigte einer Firma zugleich krank. Damit gerieten die Bauarbeiten ins Stocken. Abgeschlossen wurden die Maler- und Fließenarbeiten. Neuer Fußboden liegt auch. Bis zum 19. November soll alles fertig sein. (SZ/aw)

Anzeige
Durchblättern und viel sparen

Frisch, lebendig und lesefreundlich. Stöbern Sie hier online in den aktuellen Magazinen und Partnerangeboten.