merken

Beliebteste Urlaubsregion Sachsens

Die Studie eines Internetportals führt die Sächsische Schweiz als touristische Toplage im Freistaat. Auch die Stadt Pirna kommt gut weg.

© dpa

Von Gunnar Klehm

Bad Schandau. Jede dritte über das Internetportal www.BestFewo.de in Sachsen vermittelte Übernachtung wurde von Urlaubern in der Sächsischen Schweiz gebucht. Damit ist das die beliebteste Region im Freistaat vor dem Erzgebirge und dem Vogtland. In einer Studie präsentiert das Reiseportal weitere interessante Fakten. Demnach rangiert Pirna als beliebtester Ferienort in Sachsen gleich hinter Dresden und Leipzig auf Platz drei.

Anzeige
Wohnen im Herz von Dresden
Wohnen im Herz von Dresden

Wer zentral gelegene, elegante Mietwohnungen in verschiedenen Größen sucht, wird im neuen Quartier am Altmarkt fündig.

Mit 33 Prozent verreisen überdurchschnittlich viele Familien mit Kind nach Sachsen. In allen Ferienregionen zusammen sind es nur rund 29 Prozent. Außerdem ist in Sachsen der Anteil Reisender mit Hund mit 46 Prozent sehr hoch. Im Allgemeinen sind es nur rund 35 Prozent. Wie aus der Studie herauszulesen ist, sorgen Familien auch für gute Umsätze. Im Durchschnitt geben Familien mit Kind rund 518 Euro bei sieben Tagen Reisedauer für eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus aus. Ohne Kind sind es rund 454 Euro.

Das Unternehmen hat auch die Reiseziele der Sachsen auf seinem Portal analysiert. Sie verreisen am liebsten innerhalb Deutschlands. Ganz vorn stehen dabei die Ostseeinseln Usedom und Rügen. Aber auch ein erholsamer Seen-Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte steht hoch im Kurs. Bei den ausländischen Reisezielen sind die polnische Ostsee, das Tiroler Unterland in Österreich sowie der Balaton in Ungarn und die Kvarner Bucht in Kroatien am beliebtesten.

Best Fewo ist nach eigenen Angaben mit über 90 000 Unterkünften die größte Plattform für Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Deutschland. Wie viele Buchungen für die Studie ausgewertet wurden, ist nicht bekannt.