merken

Sebnitz

Belvedere kommt ins Fernsehen

Der MDR sendet am Donnerstagabend einen musikalischen Streifzug durch die  Sächsische Schweiz. Mit dabei ein sehenswerter Ort in Dittersbach.

Das Belvedere Schöne Höhe in Dittersbach hat es ins Fernsehen geschafft.
Das Belvedere Schöne Höhe in Dittersbach hat es ins Fernsehen geschafft. © Archiv: Marko Förster

Zu einer unterhaltsamen Entdeckungsreise durch die Sächsische Schweiz lädt Uta Bresan am Donnerstag, dem 3. Oktober, ab 20.15 Uhr im MDR ein. Interessierte erleben gemeinsam mit Uta Bresan die Vielfältigkeit des Elbsandsteingebirges. 

Anzeige
Alles für Ihr erfolgreiches Event

Centrum Babylon empfängt Firmen und Gruppen aus Sachsen im hochwertigen Event – & Konferenzkomplex

Die Zuschauer können sich unter anderem auf Spurensuche durch die historische Altstadt Pirnas – von Canaletto bis Tom Pauls begeben. Auf ihrer Tour lernt Uta Bresan Land und Leute kennen, besucht unter anderem die Sandsteinwerke, das zauberhafte Belvedere Schöne Höhe in Dittersbach, das „schönste Dorf Sachsens“ und den Schließmeister Clemens hoch auf der Festung Königstein. 

Außerdem trifft die beliebte Moderatorin auf eine Köchin, die es von Schwaben an die Elbe gezogen hat, gondelt auf dem Amselsee bei Rathen und trifft ganz exklusiv den „Ranger“-Darsteller Philip Danne beim Dreh. Auf dem Weg durch die Sächsische Schweiz steht eine Kahnfahrt in der Kirnitzschklamm und ein Besuch des Botanischen Gartens von Bad Schandau ebenso an, wie ein Glas köstlicher Wein bei einem Pirnaer Winzer. Neben schönen Landschaftsbildern gibt es natürlich auch Musik. Und die kommt unter anderem von Bernhard Brink, Andrea Berg, Johannes Oerding, Bosse, Mitch Keller, Ilse Bähnert und vielen anderen. (SZ)

Noch mehr Lokales auf www.sächsische.de/ort/sebnitz.

Informationen zwischendurch aufs Handy: www.szlink.de/whatsapp-regio.