merken

Benefizkonzert für das Elbhangfest

Ein Konzert soll dem Elbhangfestverein jetzt weiter helfen, das finanzielle Loch zu schließen, welches die Veranstaltung hinterlassen hat.

© dpa

Ein Konzert mit Jazz, Folk und Klassik soll dem Elbhangfestverein jetzt weiter helfen, das finanzielle Loch zu schließen, welches die Veranstaltung in diesem Sommer hinterlassen hat. Schlechtes Wetter und damit weniger Besucher hatten im Juni dazu geführt, dass die Einnahmen nicht stimmten. Nun soll ein Benefizkonzert, das am 17. November ab 15.30 Uhr in der Pillnitzer Weinbergkirche stattfindet, zusätzliches Geld in die Kassen spülen.

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Beim Konzert werden Künstler wie der Sänger Olaf Bär und die Musiker Günter „Baby„ Sommer, Micha Winkler sowie Tobias Morgenstern auftreten. Mit dabei ist auch Kabarettist Tom Pauls, der mit Texten von Lene Voigt einen Vorgeschmack auf das nächste Elbhangfest geben soll. Der Erlös aus dem Eintritt ist Teil einer Spendeninitiative, die bereits 40 000 Euro eingebracht hat, teilt der Verein mit. Noch muss eine Summe von etwa 10 000 Euro ausgeglichen werden. Die Tickets kosten im Vorverkauf 27,60 Euro und können an den Konzertkassen im Florentinum und in der Schillergalerie gekauft werden. (SZ/noa)