merken
Pirna

Betrüger rufen ältere Menschen an

In Altenberg waren die Kriminellen nicht erfolgreich, aber in Dresden. Worüber die Polizei noch berichtet:

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Rene Meinig (Symbolbild)

Mit einem Betrugsversuch scheiterten Kriminelle am Wochenende. Die unbekannten Täter hatten ältere Menschen in Altenberg, Kipsdorf und Struppen-Naundorf angerufen.  Bei den über 80-jährigen Frauen gaben sie sich als Verwandte aus und erbaten 40.000 beziehungsweise 45.000 Euro für einen Immobilienerwerb. 

Eine Geschädigte erkannte die Betrugsmasche sofort und beendete das Gespräch, die andere nahm Kontakt zur richtigen Enkelin auf und so wurde der Betrugsversuch offenbar. Es kam in beiden Fällen zu keinem Vermögensschaden, teilt die Polizei mit.

Anzeige
Ist Ihr Auto fit für den Urlaub?
Ist Ihr Auto fit für den Urlaub?

Kostenlos gibt es aktuell bei pitstop einen Sommer-Check für Ihr Auto. Ein solcher Check ist unbedingt empfehlenswert vor Antritt der Fahrt in den Urlaub.

In Dresden waren Betrüger dagegen erfolgreich. In geschickter Gesprächsführung gab sich die Betrügerin als Ehefrau eines Enkels aus und bat um finanzielle Unterstützung für den Erwerb einer Wohnung. Die 89-jährige Seniorin ließ sich gutgläubig auf die Sache ein, begab sich zu ihrer Bankfiliale und hob dort eine größere Menge Bargeld von ihrem Konto ab. Anschließend ging die Frau wieder in ihre Wohnung und wurde wenig später erneut angerufen, teilt die Polizei mit. Die angebliche Ehefrau ihres Enkels entschuldigte sich dafür, das Geld nicht mehr selbst abholen zu können. Stattdessen schickte sie einen Boten, der das Geld schließlich übernahm. Erst am folgenden Tag erreichte die Geschädigte ihren Enkelsohn. So wurde der Betrug bekannt und bei der Polizei angezeigt.

Versuchter Einbruch in Landbäckerei

Unbekannte Täter versuchten am Wochenende in Heidenau, gewaltsam durch Aufhebeln der Eingangstür in die Filiale einer Bäckerei an der Gabelsberger Straße einzudringen. Vermutlich wurden sie dabei gestört und flüchteten. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

Mehr zum Thema Pirna