merken
Bautzen

Betrunkener Fahrer ohne Führerschein

Eine gleich in mehrfacher Hinsicht verbotene Fahrt haben Autobahnpolizisten am Sonntag beendet. Auch das Auto des Polen wurde beschlagnahmt.

Polizisten beendeten am Sonntagabend bei Bautzen eine verbotene Fahrt.
Polizisten beendeten am Sonntagabend bei Bautzen eine verbotene Fahrt. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Wegen gleich mehrerer Delikte ermittelt die Autobahnpolizei gegen einen 37-jährigen polnischen Staatsbürger. Am Rasthof bei Bautzen hatte sich am Sonntagabend herausgestellt, dass mit ihm und seinem Toyota allerhand nicht stimmte. 

Die Beamten waren gerufen worden, weil er nach dem Tanken angeblich sein Geld nicht finden konnte. Sie bemerkten, dass der Mann stark angetrunken war, ein Test ergab knapp 2,2 Promille. Fahren hätte er auch nüchtern nicht gedurft, denn sein Führerschein war ihm in seinem Heimatland entzogen worden. Und zum Schluss stand er sogar ohne den Toyota da, denn der Wagen war zur Sicherstellung ausgeschrieben.

Anzeige
Trendmarken in der Centrum Galerie
Trendmarken in der Centrum Galerie

Auch die Centrum Galerie ist mit vielen internationalen Marken und lokalen Händlern bei der langen Nacht des Shoppings dabei.

 Er muss sich nun wegen mehrere Delikte verantworten. (SZ)

Fahrzeug kippt auf die Seite

Bautzen. Ein 19-jähriger Seat-Fahrer ist am Sonntagabend auf der Erich-Pfaff-Straße in Bautzen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Nachdem der Wagen einen Baum streifte, kippte er auf die Fahrerseite. Der Fahrer blieb unverletzt. Ein Schaden von etwa 1.000 Euro entstand. Der Verkehrsunfalldienst übernahm die Untersuchungen. 

Alkoholfahrt verhindert

Kamenz. Ein aufmerksamer Bürger hat am Sonntagabend mit seinem Anruf bei der Polizei vermutlich eine Trunkenheitsfahrt im Kamenzer Ortsteil Brauna vereitelt. Er beschrieb eine Person, die seit zwei Stunden auf einer Bank an einem Teich sitzen und Bier trinken würde. Der Mann sollte mit einem Pkw angereist sein. Die Beamten stellten einen 61-Jährigen fest und bemerkten seine Alkoholisierung. Ein Test ergab umgerechnet 2,54 Promille. Die Beamten untersagten vorsorglich die Weiterfahrt und stellten die Fahrzeugschlüssel sicher. 

Mitfahrer im Kofferraum

Ottendorf-Okrilla. Der 24-jährige Fahrer eines Daimler Chrysler hat in der Nacht zu Sonntag verbotenerweise eine Person im Kofferraum transportiert. Eine Streife der Autobahnpolizei setze diesem lebensgefährlichen Vorhaben ein Ende. Es folgten Ordnungswidrigkeitenanzeigen.

Mehr zum Thema Bautzen