merken
Bautzen

Betrunken in den Straßengraben

Eine 30-Jährige kam zwischen Bautzen und Weißenberg von der Straße ab. Der Grund dafür wurde bei der Unfallaufnahme schnell klar.

© Marko Förster

Neupurschwitz. Im Straßengraben landete am Sonnabendnachmittag eine Fiat-Fahrerin im Kubschützer Ortsteil Neupurschwitz. Sie war aus Richtung Bautzen in Richtung Weißenberg unterwegs, als sie auf gerader Strecke plötzlich die Kontrolle über ihr Auto verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam.

"Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft der Fahrerin", berichtet Rene Drößig von der Polizeidirektion Görlitz. Ein Test ergab bei der 30-Jährigen einen Wert von 1,54 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und die Fahrerlaubnis der Frau eingezogen. (SZ)

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Weitere Meldungen aus dem aktuellen Polizeibericht

Geld und Laptop gestohlen

Nebelschütz. Geld, einen Laptop und eine Handtasche mit Ausweisen haben Unbekannte in der Nacht zu Sonnabend aus einem Wohnhaus an der Straße Am Sandberg in Nebelschütz gestohlen.  Die Täter waren auf bislang unbekannte Weise in das Gebäude eingedrungen und hatten die Räume im Erdgeschoss durchsucht. Der Schaden beläuft sich auf etwa 700 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Motorradfahrer schwer verletzt

Seifersdorf/Wachau. Schwere Verletzungen erlitt ein Kawasaki-Fahrer bei einem Unfall am Freitagabend. Der 23-Jährige fuhr aus Richtung Seifersdorf kommend in Richtung Wachau. In einer Linkskurve kam er aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kollidierte erst mit einem Leitpfosten und anschließend mit einem im Straßengraben liegenden Entwässerungsrohr.  Am Motorrad entstand Schaden in Höhe von etwa 6.500 Euro.

Unter Drogeneinfluss Moped gefahren

Bautzen. Bei einer Verkehrskontrolle, die Beamte am Freitagabend an der Dresdner Straße in Bautzen vornahmen, ertappten sie einen Moped-Fahrer, der unter Drogeneinfluss unterwegs war. Ein vor Ort durchgeführter Schnelltest reagierte positiv auf Cannabis. Außerdem hatte der 44-Jährige Cannabis in Form von Blüten und Samen bei sich. Der Mann muss sich jetzt wegen Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln und unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln verantworten.

Fahrerlaubnis eingebüßt

Kriepitz. Seine Fahrerlaubnis ist ein 52-jähriger Opel-Fahrer los, den Polizisten bei einer Kontrolle am Sonnabendabend im Elstraer Ortsteil Kriepitz kontrollierten. Während des Gesprächs nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes wahr. Ein daraufhin durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,64 Promille. 

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen