merken

Döbeln

Betrunken in die Gleisanlage

Ein Autofahrer wollte den Bahnübergang queren und kam dabei von der Fahrbahn ab. In Waldheim wurde derweil ein teures E-Bike gestohlen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Pixabay/fsHH

Roßwein. Beim Befahren des Bahnübergangs in der Gersdorfer Straße kam in der Nacht zum Sonntag ein Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb zwischen zwei Endgleisen eines Rangiergleises stecken. 

Der 35-jährige Fahrer blieb unverletzt, stellte sich aber dennoch einem Arzt vor – zur Blutentnahme. Ein mit ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,22 Promille. 

Begeistere deinen Verstand!

Wissensdurst? Wir stillen ihn - im deutschen Hygienemuseum.

Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Inwieweit Schaden an der Gleisanlage entstand, ist derzeit nicht bekannt.

Außerdem im Polizeibericht

Waldheim. In der Nacht von Samstag zu Sonntag hebelten Unbekannte in der Oststraße die Haustür eines Mehrfamilienhauses auf und gelangten ins Innere. In der Folge entwendeten die Einbrecher ein im Hausflur abgestelltes E-Bike „Cube“ im Wert von circa 3.500 Euro. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen derzeit noch nicht vor.