merken
Freital

Betrunkene Roller-Fahrerin stürzt

In Kesselsdorf war die Sachsenallee wegen eines Rettungseinsatzes gesperrt. Die Unfallfahrerin hatte über drei Promille Alkohol im Blut.

Rettungskräfte und Polizei waren am Unfallort auf der Sachsenallee/Frankenring in Kesselsdorf.
Rettungskräfte und Polizei waren am Unfallort auf der Sachsenallee/Frankenring in Kesselsdorf. © Roland Halkasch

Wegen eines Verkehrsunfalls war die Einmündung Sachsenallee/Frankenring in Kesselsdorf am Mittwochnachmittag kurzzeitig gesperrt. Gegen 16 Uhr war eine Rollerfahrerin mit ihrem Motorroller Kymco gestürzt. Die Frau wurde bei dem Sturz verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

 Bei der Rollerfahrerin soll die Polizei einen Atemalkoholwert von 3,2 Promille festgestellt haben. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Die Polizei ermittelt. Der Rettungshubschrauber „Christoph 38“ brachte den Notarzt an die Unfallstelle.  (hal)

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Die Polizei sucht unter Telefon 0351 4832233 (PD Dresden) oder 0351 647260 (Revier Freital/Dippoldiswalde) Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können. 

Mehr zum Thema Freital