Bautzen
Merken

Betrunkener landet im Graben

Ein Unfall auf der B 97 hat für einen 29-Jährigen jetzt ein Nachspiel. Das und mehr berichtet die Polizei.

Teilen
Folgen
Knapp zwei Promille haben Polizisten in den Nacht zu Montag bei einem Unfallfahrer gemessen.
Knapp zwei Promille haben Polizisten in den Nacht zu Montag bei einem Unfallfahrer gemessen. ©  dpa / Symbolbild

Laußnitz. Ein Unfall hat sich in der Nacht zu Montag auf der B 97, zwischen Ottendorf-Okrilla und Laußnitz ereignet. Hier war ein 29-jähriger Georgier mit einem Opel Astra unterwegs, kam mit seinem Wagen nach rechts von der Straße ab und landete im Straßengraben. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann Alkohol getrunken hatte, der Test ergab knapp zwei Promille. Er musste seinen Führerschein abgeben und erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit.

Solarleuchten verschwunden

Anzeige
Zahn um Zahn: Die "Sweeties" des Dresdner Zoos
Zahn um Zahn: Die "Sweeties" des Dresdner Zoos

Sie sind die „süßen“ unter den Reptilien: Die Australienkrokodile Amber, Chloe und Ruby gehören zu den Hinguckern im Terrarium des Zoo Dresden.

Kamenz. Diebe haben sich in den vergangenen Tagen in einer Gartenanlage an der Pulsnitzer Straße in Kamenz herumgetrieben. Sie verschafften sich gewaltsam Zugang zu einem Grundstück und stahlen drei Solarleuchten. Das Diebesgut hatte einen Wert von rund 40 Euro, der Sachschaden belief sich auf 30 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt.

Hänger überladen

Bautzen. Für einen 35-Jährigen war ein Transport über die Autobahn in Richtung Polen in Bautzen zu Ende. Der Iveco Polmar samt Hänger wurde am Sonnabendabend an der Raststätte kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Dreiachser statt zulässiger 3.500 Kilogramm 4.000 Kilogramm auf die Waage brachte. Zudem war die Zulassung des Hängers abgelaufen. Die Autobahnpolizisten untersagten daraufhin die Weiterfahrt und fertigten die entsprechenden Anzeigen gegen den Polen.

Mehr zum Thema Bautzen