merken

Görlitz

Betrunkener radelt über die Berliner Straße

Die Polizei stoppte den Mann am Mittwochabend in Görlitz. Nun erwarten ihn Konsequenzen.

©  dpa

Polizisten haben am Mittwochabend einen betrunkenen deutschen Radfahrer auf der Berliner Straße in Görlitz gestoppt. Der 58-Jährige unterzog sich einem Atemalkoholtest. Dieser ergab laut Polizei einen Wert von umgerechnet 1,90 Promille. Auf dem Rad gilt jedoch die 1,60 Promille-Grenze. Somit untersagten die Beamten die Weiterfahrt. Es folgte die Blutentnahme sowie die Fertigung einer Anzeige aufgrund von Trunkenheit im Verkehr. (SZ)

Mehr lokale Artikel:

Gesund und Fit
Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

www.sächsische.de/ort/goerlitz

Mehr zum Thema Görlitz