merken

Görlitz

Betrunkener Radler verletzt sich bei Sturz

Der Mann, der am Dienstag über die Bautzener Straße fuhr, war nicht mehr nüchtern. Nun wird die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.

© Symbolbild: dpa/Patrick Seeger

Zeugen haben am Dienstag zur Mittagszeit einen Verkehrsunfall in Görlitz bei der Polizei gemeldet. Sie beobachteten, wie ein Mann mit seinem Fahrrad in Schlangenlinien die Bautzener Straße entlang fuhr und schließlich stürzte. Dabei zog sich der 36-Jährige Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Das teilt Anja Leuschner, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz, mit.

Ein Atemalkoholtest bei dem Deutschen ergab einen Wert von umgerechnet 1,92 Promille. Es folgte zur Beweissicherung eine Blutentnahme im Krankenhaus. Der Beschuldigte wird sich nun wegen des Verdachts der Trunkenheitsfahrt gegenüber der Staatsanwaltschaft Görlitz verantworten müssen. Der Schaden am Zweirad beträgt circa 50 Euro. (SZ)

Anzeige
In den Ferien noch nichts vor?

Mit einem Klick finden Sie Ferientipps und Freizeitangebote in Ihrer Nähe. Nie wieder Langeweile!

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umland lesen Sie hier