merken

Betrunkener rammt Autos an Ampel

Mehrmals Alkohol am Steuer, diverse Einbrüche und eine erfolgreiche Vermissten-Fahndung: Polizeimeldungen vom Osterwochenende.

© Archiv/dpa

Dresden. Mehrmals Alkohol am Steuer, diverse Einbrüche und eine erfolgreiche Vermissten-Fahndung: Polizeimeldungen vom Osterwochenende.

Polizeibericht vom 2. April

Trunkenheit im Straßenverkehr

Zeit: 01.04.2018, 04:25 Uhr | Ort: Dresden-West

Am Sonntagmorgen führten Polizeibeamte eine Verkehrskontrolle auf der Coventrystraße bei einem 39 Jahre alten Passatfahrer durch. Starker Alkoholgeruch waberte ihnen entgegen, sodass der Fahrer zum Atemalkoholtest zitiert wurde. Dieser ergab einen Wert von 2,92 Promille.

In der Folge untersagten die Beamten die Weiterfahrt, eine Blutentnahme wurde angeordnet und durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Nun muss sich der Fahrzeugführer wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Zeit: 31.03.2018, 15:35 Uhr | Ort: Dresden-Flughafen

Am Sonnabendnachmittag befuhr ein 22-jähriger deutscher Fahrzeugführer mit seinem VW Golf die Hermann-Reichelt-Str. in Richtung Flughafen. In Höhe der Flughafenstraße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr zwischen zwei Masten durch und stieß mit zwei an der Ampel wartenden Pkw (VW Tiguan, Renault Megane) zusammen.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem Unfallverursacher einen Atemalkoholwert von 0,88 Promille fest. Eine Blutentnahme wurde bei ihm angeordnet und durchgeführt. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Unfallverursacher muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Einbruch in eine Apotheke

Zeit: 30.03.2018, 18:30 Uhr bis 31.03.2018, 08.30 Uhr | Ort: Dresden-Innere Neustadt

In der Nacht zum Freitag brachen Unbekannte die Zugangstüren einer Apotheke auf der Königstraße auf und durchsuchten das Objekt. Es gelang ihnen, einen Tresor zu öffnen. Die Täter entwendeten Bargeld und Medikamente in bislang unbekannter Schadenshöhe.

Einbruch in Geschäft

Zeit: 31.03.2018, 00:05 Uhr | Ort: Dresden-Innere Altstadt

Am Freitagmorgen brachen Unbekannte die Zugangstüren zu einem Geschäft an der Wallstraße auf. Im Laden wurde die Kasse geöffnet und der Einschub mit Bargeld entwendet. Bei der Tat lösten die Einbrecher einen Alarm aus und flüchteten noch vor dem Eintreffen der Polizei unerkannt. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Einbruch in Modegeschäft

Zeit: 31.03.2018, 21:00 Uhr bis 01.04.2018, 07:45 Uhr | Ort: Dresden-Innere Neustadt

Unbekannter Täter schlugen ein Fenster eines Bekleidungsgeschäftes auf der Königstraße ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Die Täter entwendeten ein I-Pad. Angaben zur Höhe des Schadens liegen noch nicht vor.

Vermisster Patient wieder da

Der am vergangenen Donnerstag als vermisst gemeldete Patient Jens Peter K. aus Dresden ist wieder da. Das teilte die Dresdner Polizei am Montag mit. Polizeibeamte entdeckten K., der sich nun wieder in der Fachklinik eines Dresdner Krankenhauses befindet.

1 / 6
August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.