merken

Bischofswerda

Bewerbungsfrist für Freiwilligendienst läuft

Die Valtenbergwichtel aus Neukirch vergeben 32 Plätze für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr. Interessierte können sich ab sofort melden.

Arbeit in der Natur - das gehört zum Freiwilligen Ökologischen jahr. © dpa/Patrick Pleul

Neukirch. Schafe vor dem Wolf beschützen oder jungen Menschen Zugang zu nachhaltiger Entwicklung verschaffen – das können Schulabgänger im Rahmen eines Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ), wie es etwa der Verein Valtenbergwichtel jetzt zur Bewerbung ausgeschrieben hat.

Das Angebot richtet sich an Jugendliche, die sich nach der Schule praktisch ausprobieren und erste Erfahrungen im Arbeitsleben sammeln wollen. Neben einer sinnvollen Tätigkeit erhalten die FÖJler viel eigenen Spielraum, um sich aktiv für Umwelt und Natur einzusetzen.

Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

32 Plätze bietet der Jugendhilfeträger aus Neukirch dafür an. Vergütet wird der Einsatz mit 310 Euro Unterkunfts- und Verpflegungsgeld monatlich. Außerdem sind die jungen Freiwilligen während der kompletten Dauer der Maßnahme sozial- und krankenversichert. (SZ)

Bewerbungen können per Post oder E-Mail eingereicht werden. Weitere Infos unter www.valtenbergwichtel.de oder unter 1 035951/32055.