merken

Kamenz

Bummeln durch den Bibelgarten

Zum Tag der Parks und Gärten gibt es in Oberlichtenau eine Führung und eine besondere Reise.

Eine Führung durch den Bibelgarten in Oberlichtenau wird am Sonntag angeboten.
Eine Führung durch den Bibelgarten in Oberlichtenau wird am Sonntag angeboten. © Archivfoto: Matthias Schumann

Oberlichtenau. Der für Sonntag geplante Tag der Parks und Gärten findet aufgrund der Corona-Pandemie nicht als Großveranstaltung statt, aber in Oberlichtenau sind im Bibelland und auf dem Gelände des Barockschlosses trotzdem Besucher willkommen. 

Das Bibelland ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet und bietet zwei Höhepunkte, informiert Susanne Förster vom Christlichen Verein Oberlichtenau. Um 11 Uhr gibt es am großen Jerusalem-Panorama in der Bibelland-Scheune eine virtuellen Reise nach Jerusalem zu erleben, und um 14 Uhr findet eine Führung im Bibelgarten statt. Darüber hinaus können Besucher individuell durch die Park- und Gartenanlage bummeln. Kaffee und Kuchen werden angeboten. 

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

Das Bibelland vermittelt die Atmosphäre Israels zur Zeit der Bibel. Besucher können  neben Steinbruchtechnik, einer Olivenpresse, einer Weinkelter, einem Schafstall und römischen Kreuzen verschiedene Elemente aus dem biblischen Lebensalltag anschauen, informiert der Verein. Ein Beduinenzelt, ein Wachturm, eine Tenne und die Nachbildung eines Felsengrabes gehören ebenso zur Ausstellung wie eine kleine byzantinische Basilika, ein Brotbackofen, eine keramische Werkstatt und ein historischer Fasskeller. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Kamenz