merken

Dippoldiswalde

Bielatalstraße ist wieder frei

Ein paar Restarbeiten sind allerdings noch zu erledigen. Das führt noch einmal zu Verkehrseinschränkungen.

© Symbolbild: SZ

Die Bauarbeiten an der Bielatalstraße von Hirschsprung in Richtung Bärenstein sind beendet. Wie das zuständige Landratsamt auf SZ-Nachfrage informiert, sind die Bauleistungen an der Kreisstraße abgeschlossen. Die Straße ist ab sofort wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben.

Nächste Woche erfolgen Restarbeiten. Die Markierung muss noch auf die erneuerte Fahrbahn aufgebracht werden. Das passiert unter halbseitiger Sperrung. Dann ist die Bielatalstraße wieder intakt.

Anzeige
Mit Oppacher gelassen losradeln

Eine ausgedehnte Fahrradtour ist fabelhaft – wenn sie gut vorbereitet ist.

Nachdem das Landratsamt bereits in einem ersten Bauabschnitt den unteren Bereich aus Richtung Bärenstein in Ordnung gebracht hatte, wurde jetzt der zweite Bauabschnitt realisiert. Seit Mitte Juli wurde die Fahrbahn in Hirschsprung ab Hotel Ladenmühle auf rund 1 300 Metern Richtung Müglitztal instandgesetzt. Die Holperpiste hatte zuvor zunehmend in der Kritik gestanden. Die Strecke ist eine wichtige Verbindung zwischen Altenberg und dem Müglitztal und dient auch als Ausweich, wenn es auf der B 170 eng wird. Zudem läuft darüber viel Verkehr zur Bobbahn, auf der 2020 die Weltmeisterschaften stattfinden.

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/dippoldiswalde vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special