merken

Pirna

Bierwagen auf der A 17 umgekippt

Der Anhänger löst sich von einem Lkw und landete im Straßengraben. 

Der Wagen musste mit einem Kran geborgen werden. © Marko Förster

Ein Bierausschankwagen ist am Donnerstagmorgen auf der A 17 umgekippt und im Straßengraben gelandet. Gegen 8.36 Uhr war der Wagen samt Lkw (Marke Scania) zwischen Heidenau und Dresden-Prohlis unterwegs. Rund 1,5 Kilometer nach der Auffahrt Heidenau löste sich der Bierwagen von der Anhänger-Kupplung. Der führerlose Schankwagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab fuhr eine Böschung hinauf und kippte um. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. 

Anzeige
Großer Badespaß in Freitals Freibädern 

Nach vielen Renovierungsarbeiten ist die Badesaison in den Freibädern "Windi" und "Zacke" in vollem Gange. 

Der rund 20 Jahre alte Wagen, war nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Dazu war die rechte Spur bis gegen 12 Uhr gesperrt. Es entstand ein Sachschaden rund 5000 Euro. Der Ausschankwagen eines Getränkehändlers war auf dem Weg zu einem Fest nach Chemnitz. 

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special