merken
Freital

Biker streift Transporter

In Bannewitz ist ein Motorradfahrer beim Überholen von der Fahrbahn abgekommen und Gerät. Einen Sturz konnte er akrobatisch vermeiden.

© Archiv/Friso Gentsch/dpa

Am Mittwochnachmittag kam es auf der S 191 in Bannewitz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem VW Transporter. Der Motorradfahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der 61 Jahre alte Fahrer des Transporters fuhr von Goppeln in Richtung Bannewitz. In einer Linkskurve wollte der Motorradfahrer den VW überholen. Dabei touchierte er den VW seitlich. In der Folge streifte der Motorradfahrer die rechte Leitplanke, schaffte es aber, die Maschine aufrecht zu halten und fuhr mit hoher Geschwindigkeit davon.Nun werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfall machen können. Hinweise telefonisch an 0351 4832233. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen

Versuchter Enkeltrickbetrug

Freital. Eine Unbekannte versuchte am Donnerstagvormittag, eine Freitalerin (79) zu betrügen. Die Täterin meldete sich gegen 11 Uhr telefonisch bei der 79-Jährigen und gab sich als Enkelin aus. Die Frau täuschte eine finanzielle Notlage vor und verlangte insgesamt 25.000 Euro. Die Seniorin ging nicht auf die Forderung ein und alarmierte die Polizei. Ein Vermögensschaden trat nicht ein. (SZ)


Betrunkener Radfahrer gestürzt

Hohnstein. In der Nacht zum Freitag stürzte ein alkoholisierter Radfahrer auf der Straße Am Kohlichtgraben im Ortsteil Kohlmühle und verletzte sich dabei schwer. Der 41-jährige Deutsche war mit seinem Fahrrad in Richtung Kohlmühle unterwegs, als er zu Fall kam. Alarmierte Polizeibeamte nahmen bei ihm Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von ca. 1,6 Promille. Der Mann musste wegen seinen schweren Verletzungen ins Krankenhaus verbracht werden. Der Radfahrer muss sich nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr verantworten. (SZ)


Einbruch in Jugendklub

Altenberg. Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in einen Klubhaus an der Rehefelder Straße eingebrochen. Die Täter warfen eine Scheibe ein und durchsuchten die Räume. Sie stahlen nach erster Übersicht eine Geldkassette und einen Tresor mit rund 100 Euro. Der Gesamtstehlschaden beträgt rund 350 Euro. Auch der Sachschaden wurde mit ca. 350 Euro angegeben. (SZ)


Betrunkener Radfahrer gestoppt

Pirna. 
Am Donnerstagnachmittag stoppten Beamte des Polizeireviers Pirna einen Fahrradfahrer (39) auf der Walter-Richter-Straße im Stadtteil Copitz. Bei der Kontrolle des Deutschen stellte sich heraus, dass er erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von ca. 2,2 Promille. Eine Blutentnahme sowie einen Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr waren die Folgen. (SZ)

1 / 4
Anzeige
Berufe mit Hochspannungs-Garantie
Berufe mit Hochspannungs-Garantie

Der erste digitale DREWAG-Ausbildungstag setzt frische Energien für die Berufswahl frei.

Mehr zum Thema Freital