merken
Deutschland & Welt

Autor Remo Largo gestorben

Der Schweizer Remo Largo hat mit seinen Ratgebern Millionen Eltern Wege durch die Untiefen der Kindererziehung gewiesen. Nun ist der Kinderarzt gestorben.

Remo Largo ist im Alter von 76 Jahren gestorben.
Remo Largo ist im Alter von 76 Jahren gestorben. © Gaetan Bally/KEYSTONE/dpa

München. Der Schweizer Kinderarzt und Buchautor Remo H. Largo ist tot. Er starb am 11. November im Alter von 76 Jahren, wie der Piper Verlag am Freitag in München mitteilte. 

Seine Forschung zur kindlichen Entwicklung gilt als wegweisend, seine Bücher "Babyjahre", "Kinderjahre", "Schülerjahre", "Jugendjahre" und "Glückliche Scheidungskinder" wurden von Eltern millionenfach gelesen. (dpa)

Mehr zum Thema Deutschland & Welt